Diplomfeier Polierschule Zentralschweiz POZ: 23 neue diplomierte Poliere

Am Samstag den 29. April erhielten 23 Poliere das Diplom der Polierschule Zentralschweiz POZ. Die Feier fand zusammen mit Partnerinnen und Gästen im Restaurant Rössli, Adligenswil statt.

Empfangen wurde alle Anwesenden bei einem Apéro im stimmungsvollen Gewölbe des alten Mostkellers. Anschliessend begab sich die Festgemeinde im grossen Saal. Eröffnet wurde der Abend durch eine kurze Ansprache von Josef Lindegger, Präsident Baumeisterverband Luzern BVL. Anschliessend übernahm der Schulleiter Hans Renggli das Wort. Alle Poliere mit einem erfolgreichen eidgenössischen Diplom wurden aufgerufen und beschenkt, jedes Mal begleitet von einem würdigen Applaus. Nach der Schuldiplomübergabe erhielten die besten des 24sten Jahrganges von der Sektion Luzern einen Jalon mit Blumenstrauss und einem Geldpreis. Überreicht wurde diese vom Präsidenten Josef Hodel und seinem designierten Nachfolger Daniel Bieri. Auch Hans Renggli wurde für seine langjährige Verdienste mit einem Jalon verdankt.

Die POZ wird seit der Gründung getragen von Baukader Schweiz, Sektion Luzern und Zentralschweizerischer Baumeisterverband, Sektion Luzern. Die Schule bildet Mauer, Vorarbeiter und Poliere für die regionale Baubranche aus. Die technische Leitung hat Hans Renggli inne. Er gestaltete letztmals die Diplomübergabe. Sein Nachfolger wird bereits eingearbeitet. Die administrative Leitung der POZ obliegt dem CAMPUS SURSEE. Der administrative Leiter Adrian Häfeli war ebenfalls unter den geladenen Gästen.

Das OK des Lehrgangs bestand aus Samuel Süess, Pascal Wigger, Jonas Renggli und Daniel Beer. Ein feines 4-Gang-Menü mit Käse- und Dessertbuffet sorgte für den Gaumenfreuden. Baukader Schweiz wünscht allen Diplomanden viel Erfolg auf den Zentralschweizer Baustellen.

Liste der Diplomanden: Daniel Beer (Hochdorf), Bruno Beffa (Rickenbach SZ), Adrian Berisha (Emmenbrücke), Charles Bühlmann (Ebikon), Guy-Laurent Chaignat (Münsingen), Robert Duhanaj (Sempach-Station), Christian Erb (Emmenbrücke), Yannik Furrer (Kägiswil), Philipp Gilli (Emmenbrücke), Luz Gjetaj (Reiden), Martin Huggler (Brunnen), Norton Koca (Rickenbach LU), Dennis Kranc (Balsthal), Remo Krummenacher (Sarnen), Lukas Kunz (Uffikon), Dominik Meier (Buchs LU), Jonas Renggli (Malters), Manuel Röthlisberger (Aarau), Sämy Siegenthaler (Grosswangen), Marcello Simeone (Emmenbrücke), Samuel Süess (Stansstad)

Fotos und Bericht: Rut Verdegaal


Bildergalerie


drucken | empfehlen | zurück | top