05. Dezember 2019

Informationen aus dem Zentralvorstand

Infoflash 06/2019

Informationen aus der Sitzung des Zentralvorstands vom 29.11.2019

An seiner letzten Sitzung im zu Ende gehenden Jahr hielt der Zentralvorstand einen Rückblick auf die - in den Herbstmonaten - durchgeführten Tagungen und Anlässe. So auf den gelungenen Event für die Club 100 Firmen mit dem Besuch im Gotthard Basistunnel; die erste Präsidententagung, deren Auftakt erfolgreich verlief (siehe separaten Bericht) und die Regionalkonferenzen. Im Ausblick auf das neue Jahr wurde über den Inhalt des Workshops vom Februar gesprochen und es galt den Ablauf der Delegiertenversammlung festzulegen. Beschlossen wurden auch die Zinssätze für die Sektionskonti. Diese erfahren keine Änderungen. Die Präsidenten und Kassiere erhalten dazu noch ein separates Schreiben. Und bereits galt es Vorentscheidungen für die Erarbeitung des Rahmenbudgets 2021 zu treffen.

GAV Holzbau – Erhöhung der Mindestlöhne im Holzbaugewerbe im Jahr 2020 um 1.5%

Die Sozialpartner Holzbau Schweiz, Syna, Unia, Baukader Schweiz und Kaufmännischer Verband haben für die Schweizerische Holzbaubranche eine Zusatzvereinbarung zum Gesamtarbeitsvertrag bezüglich der Mindestlöhne für das Jahr 2020 verabschiedet.

Für 2020 wurde als Zeichen der Leistungsanerkennung für die Mitarbeitenden eine generelle Erhöhung der Mindestlöhne um 1.5 Prozent gemäss Lohntabellen des GAV Holzbau vereinbart. Die Allgemeinverbindlicherklärung der Mindestlöhne 2020 wurde beim Bundesrat beantragt.

Zudem steigen aufgrund der Stufenanstiege in den Lohntabellen des GAV in den ersten zehn Erfahrungsjahren die Löhne im Holzbaugewerbe durchschnittlich um 1,8 bis 2,8 Prozent. In den Stufenanstiegen, welche in den Lohntabellen integriert sind, werden vor allem die jeweilige Berufserfahrung in der Funktion, die individuellen Fort- und Weiterbildungen und die verschiedenen Anstellungsfunktionen berücksichtigt. Vom Stufenanstieg in den ersten zehn Erfahrungsjahren sind ca. 70 Prozent der Mitarbeitenden direkt betroffen.

Baukadervertrag

Die redaktionellen Arbeiten am Baukadervertrag sind abgeschlossen. Namentlich wurden die diversen Zusatzvereinbarungen integriert. Ab Januar sind die neuen Verträge erhältlich. Zu beziehen bei der Geschäftsstelle in Olten oder als Download auf der Webseite www.baukader.ch unter Neues&Wissen.

Informationen aus der Geschäftsstelle

Personelles

Seit dem 2. Dezember unterstützt Ana Jurcevic als Marketingassistentin unser Team. Wir haben uns sehr auf sie gefreut. Mit ihrem Eintritt ist nun die Belegschaft der Geschäftsstelle wieder vollzählig.

Mitgliederausweise 2020

Mitte Dezember werden die Mitgliederausweise für das nächste Jahr verschickt. Mit diesen erhalten Baukader-Mitglieder wiederum Vergünstigungen bei einigen unserer Partner.

Verlagsprodukte

Neu im Shop erhältlich ist die Broschüre „Einführung in die Baugeomatik“ in deutscher Sprache. Bis 31.12.2019 kann diese zum Spezialpreis von Franken 20 (für Baukader-Mitglieder) und Franken 25 für externe Personen bezogen werden. Sie wird auch in die Sprachen Französisch und Italienisch übersetzt. Wir werden über den Newsletter berichten.

Persönlich, rasch und direkt

Sie wollen wissen, wofür wir uns engagieren? Abonnieren Sie unseren Newsletter! Bei Fragen steht Ihnen die Geschäftsstelle von Baukader Schweiz zur Verfügung.

Baukader in Ihrer Nähe

Unsere Sektionen bilden das regionale Netzwerk, fördern die Geselligkeit und stehen für Fragen zur Verfügung.

Newsletter abonnieren