Der Landesmantelvertrag 2008
Der LMV 2008 ist am 1. Mai 2008 in Kraft getreten und durch den Bundesrat per 1. Oktober 2008 allgemeinverbindlich erklärt worden.
Per 1. Januar 2010 kraft Bundesratsbeschluss allgemeinverbindlich erklärt worden sind ferner die Zusatzvereinbarungen zum LMV 2008 über 
  • die Anpassung der Löhne für das Jahr 2010 sowie über
  • die Einführung des Parifonds Bau 2010

Dies bedeutet, dass auch Nicht-SBV-Firmen, ob inländische oder ausländische, verpflichtet sind, die materiellen Bestimmungen des LMV 2008, wie Basislohn, 13. Monatslohn, Ferien, Krankentaggeldver-sicherung einzuhalten.

  
 
 
 
 

drucken | empfehlen | zurück | top