Unsere Leserinnen und Leser erinnern sich: Baukader berichtete in der Ausgabe vom September 2004 über das Partnerprojekt von Godi Fischer in Kenya und in der Dezemberausgabe2004 über die Spende der Sektion Brugg-Baden an das Partnerprojekt von Godi Fischer. Siehe auch unter ww.baukader.ch unter suchen «Kenia» oder im Archiv.
Das Partnerprojekt Kenia für das Menschenrecht auf Bildung und Gesundheit
Nr. 01 2006: Baukader 09/2004: «Godi Fischer aus Reussbühl als altverdienter Baukader mit bald 50-jährigem Mitgliedjubiläum bei Baukader Schweiz initiierte und realisierte in einem Buschdorf in Kenia ein neues Schulhaus, den Bau einer Krankenstation, einen Kindergarten und einen Ziehbrunnen. Sein Werk verdient weitere Unterstützung.
Nun ist auf der Redaktion von Baukader Schweiz eine Ansichtskarte aus Kenia eingetroffen mit folgendem Text: 

«Jam bo, Jam bo 
 
Wir geniessen hier das stressfreie Leben, die gesunde Luft und die wohlige Wärme.

Unser zweites Schulhaus im Busch von Kenia wird bald fertig sein. Rund 400 Schüler haben hier endlich die Möglichkeit, sich geschützt vor Hitze und Regen und anderem Unbill auszubilden. Dank den Spendern und Gönnern haben wir das alles bewerkstelligen können. Herzlichen Dank.

Feriengrüsse aus unserer bald zweiten Heimat senden Dir und Deinem Team

Godi Fischer

Trudi Fischer und Tochter Rosemarie und Familie»

 

 




drucken | empfehlen | zurück | top