Mario Botta unterstützt Förderung von Lehrstellen
Mario Botta unterstützt Förderung von Lehrstellen
Anlässlich des Impulsprogramms und des Bundesbeschlusses zur Förderung von Lehrstellen arbeiten seit zwei Jahren Lehrlinge aus der ganzen Schweiz am Turm von Moron. Bei diesem Projekt bekommen Lehrlinge die einmalige Chance an einem Bauwerk mitzuwirken, welches nach den Plänen des renommierten Architekten Mario Botta umgesetzt wird.
PERMANENTE BETREUUNG VON INSTRUKTOREN MLS

Heute fehlt dem Turm, einem zylindrischen Natursteinbauwerk mit Spiraltreppe, nur noch eine Umdrehung zur Vollendung. Die Maurerlehrhallen Sursee – welche als einzige deutschsprachige Lehrhalle partizipiert – möchte interessierte Auszubildende und deren Lehrmeister aufrufen, sich für diese einmalige Gelegenheit anzumelden. Vor Ort werden die Lehrlinge permanent von einem Instruktor der Maurerlehrhallen Sursee betreut, welche die Lehrbetriebe auch finanziell unterstützten, indem sie für den Transport aufkommen.

KULTURELLER AUSTAUSCH UND PRAKTISCHE ERFAHRUNG NATURSTEIN

Neben der einmaligen Gelegenheit an diesem Turm arbeiten zu dürfen und dem kulturellen Austausch unter den verschiedenen Sprachregionen, setzten sich die Lehrlinge intensiv mit der Be- und Verarbeitung des Natursteins auseinander. Sie können also die Einführung, welche sie in den Kursen der MLS erhalten haben, vertiefen und den theoretischen Teil in die Praxis umsetzen.
Die Erbauer des Turms von Babel wurden von Gott bestraft indem er ihnen unterschiedliche Idiome gab, so dass sie einander nicht mehr verstanden und der Bau unvollendet blieb. Die Erbauer des Turms von Moron sprechen zwar auch unterschiedliche Sprachen – mit Ihrer Unterstützung und Ihren Lehrlingen werden sie das Werk aber vollenden.

Text und Foto: Christa Bucher


MITARBEIT BEIM TURMBAU:
3
0. September – 4. Oktober 2002
7. Oktober – 11. Oktober 2002
max. Teilnehmerzahl 16 Lehrlinge
Kosten (Unterkunft, Verpflegung und Lohn) gehen zu Lasten der Lehrbetriebe.

Für Anmeldungen und Fragen steht Ihnen Patrik Birrer, MLS Sursee, unter der Direktnummer 041 926 25 21 gerne zur Verfügung.
Baumarkt

drucken | empfehlen | zurück | top